< Winterrundenabschluss im Golf Club Tietlingen
28.03.2018 Von: Gaby Lauer

Saisonstart im Golf Club Tietlingen


Sieger und Platzierte

Das hat ja großartig gepasst. Zum traditionellen Saisonstart im Golf Club Tietlingen, dem Flaggenwettspiel „Herbert-Wildung-Cup“, hatte der Frühling mit fast schon sommerlichen Temperaturen Einzug gehalten. Und über die Teilnehmerzahl von 60 Golferinnen und Golfern konnte sich Spielführer Stefan Janke natürlich auch freuen.

Gespielt wurde ein Vierer mit Auswahldrive, diese Spielform bedeutet, dass beide Teilnehmer ihren Ball abschlagen und dann entscheiden, welcher weitergespielt wird. Leider konnte aufgrund der vorangegangenen Witterung der Platz nur auf Wintergrüns gespielt werden, was aber keiner der Teilnehmer bemängelte.

Alexander Lauer und Philip Pfeiffer gewannen die Bruttowertung. Der Sieg der Nettoklasse A ging an Heidi Wolf-Lubczyk und Blasius Hirscher, die Nettoklasse B gewannen Werner Schulz und Uwe Lehmberg

Alles in allem war es ein gelungener Saisonstart, der Lust auf mehr machte.